Drucken Drucken




SSS Theorie & Praxis an Bord Ausbildung

Richtig Segeln lernen mit Sailaway Yachtsport.

.......seit über 30 Jahren das Besondere erleben

Die Segelschule aus Kiel

  

SSS  ...   Sportseeschiffersein Theorie & Praxis

In unserem Segelausbildungsprogramm ist die theoretische und praktische Ausbildung zum Sportseeschifferschein  Bestandteil unseres Jahresprogramm. Im Rahmen eines 2-wöchigen Törns in der Westlichen Ostsee bieten wir diese spezielle "An Bord Ausbildung" an.  ( Voraussetzung Sportküstenschifferschein - SKS und 700 Seemeilen )

Auf einem 2-wöchigen SSS-Törn ab/an Kiel Schilksee, den wir 2-mal in der Saison veranstalten, führen wir unsere Sportseeschifferausbildung an Bord unserer Yachten (40 - 44 Fuss) durch.

Die Törnziele sind so ausgewählt, dass eine intensive Radarausbildung stattfinden kann und die Kenntnisse und Übungen mit den elektronischen Navigationshilfen wie GPS und Navtex vertieft werden. Am Törnende findet eine SSS-Praxis-Prüfung durch die Zentrale Verwaltungsstelle für den Sportsee- und Sporthochseeschifferschein in Kiel statt. Für die SSS-Theorie erhalten Sie Prüfungstermine vom DSV.

Die erforderlichen Seemeilen -  700 Seemeilen nach Erwerb des SKS Scheins - müssen 4 Wochen vor dem Prüfungstermin mit der Anmeldung zur SSS Prüfung bei der Zentralen Verwaltungsstelle des DSV in  Hamburg eingereicht werden. 

 

Törnkosten:
  1.240 .-- Euro/ pro Person
(zzgl. Nebenkosten: Verpflegung/Hafengeld/Diesel) 

Die aktuellen SSS-Theorie und Praxis-Törns "an Bord" 1 Woche Theorie an Bord und 1 Woche Praxistörn mit anschließender Prüfung

 

03. September 2016

bis

17. September 2016

Dänemark

 

Jetzt anmelden


 

Anfragen für weitere Ziele beantworten wir Ihnen gerne per E-Mail.

Einen aktuellen Prospekt gibt es bei Sailaway, Fliegender Holländer 15-17 in 24159 Kiel.

Telefon:(0431 36 6090431 36 609 // Telefax: 0431 36 24 92

 



Dieser Artikel stammt von der Webseite Die Ostsee Segelschule Sailaway aus Kiel
www.sailaway.de

Die URL für diesen Artikel lautet:
www.sailaway.de/load.php?name=MFContent&op=11


Drucken Drucken

Das Impressum finden Sie auf der Webseite zum Artikel